CARE Deutschland-Luxemburg e.V.

CARE Deutschland-Luxemburg e.V.

Im Mittelpunkt der Arbeit von CARE steht die globale Armutsminderung. Doch Armut bleibt unüberwindbar, solange Menschenleben akut gefährdet sind. In Kriegs- und Katastrophengebieten leistet CARE deshalb schnelle und wirksame Hilfe mit Nahrung, Kleidung und Notunterkünften, beugt mit sauberem Trinkwasser und Medikamenten dem Ausbruch von Seuchen vor. Denen, die alles verloren haben, erleichtert CARE durch Wiederaufbauprogramme den Neuanfang.

Projekte der langfristigen Entwicklung bekämpfen die Ursachen der Armut. Sie verändern die Lebensbedingungen der Ärmsten nachhaltig, indem sie ihnen den Zugang zu Schul- und Berufsausbildung erleichtern, neue Einkommensmöglichkeiten schaffen, ihre Ernährung und Gesundheit verbessern.

Als Anwalt der Armen setzt CARE sich nachdrücklich dafür ein, Benachteiligung in all ihren Formen zu kritisieren und zu reduzieren. Mit Projekten, Rat und Hilfe stärken wir Selbsthilfekräfte und unterstützen die Entwicklung von Zivilgesellschaft und Demokratie.

Durch Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit setzen wir uns im eigenen Land, auf internationalen Konferenzen, als Berater der Vereinten Nationen sowie als Mitglied von Aktionsbündnissen und globalen Kampagnen für Frieden und Gerechtigkeit ein.

Minderheiten und sozial ausgegrenzten Bevölkerungsgruppen gilt dabei unsere besondere Aufmerksamkeit.

Projekte sollen auch nach Abschluss der Förderung Wirkung zeigen. Um zu vermeiden, dass Hilfsmaßnahmen an den tatsächlichen Bedürfnissen der Menschen „vorbeigeplant“ werden, bindet CARE seine Projektteilnehmer und lokalen Partner von Anfang an in Planung und Durchführung der Programme ein.

Letzte Meldungen von CARE Deutschland

 

 

Dreizehnmorgenweg 6
53175 Bonn
+49 228 97563-0
+49 228 97563-51
CARE Deutschland